ItalianoEnglishDeutsch

Suche

Wer ich bin

Arcadia Immobiliare – Real Estate Consulting entsteht 2010: ich beschloss, mich einer neuen Aufgabe zu widmen, einer Aufgabe, die mich schon lange umtrieb, mich in ihren Bann gezogen hatte: das Heim, das Zuhause und seine Umgebung.

Im “fernen “ 1966 kam ich auf die Welt und nach vielen verschiedenen Aktivitäten in der Öffentlichen Verwaltung, der Keramikindustrie, dem Schiffsbau, dem Hotelgeschäft und dem Tourismus in Italien und im europäischen Ausland kann ich nun alle meine Erfahrungen im Immobiliengeschäft wirkungsvoll einsetzen.

Meine Familie war gewachsen, Leonardo (2005) und Sofia (2010) machte es erforderlich, mich selbstständig zu machen. Das Immobiliengeschäft ist ein wichtiger Wirtschaftszweig in jedem Land auf unserem Kontinent, auch besonders delikat. Die Familien investieren ihr Guthaben zum großen Teil in ihr Zuhause – eben deshalb gebührt diesem Sektor maximale Sorgfalt und Interesse. Genau auf diesem Grund habe ich meine Diplomarbeit in Wirtschaft über das Haus und über den aktuellen Immobilienmarkt geschrieben. Sofort danach kam auch der Master in Internationale Beziehungen. 

Ich helfe meine Kunden für die Hausvermittlung (beide für Käufer und Verkäufer), bin Berater für technische und juridische Themen und Hausbewerter (mit Zertifizierung UNI 11558, beide im Handelskammer und Gericht Savona registriert). Dazu arbeite als Dolmetscher und Übersetzer (im Handelskammer registriert).

Die Zeiten, in denen man sein Haus, eine Wohnung oder ein Apartment mit einem Händedruck “gesehen und gut” erwarb und besiegelte, gehören endgültig der Vergangenheit an. Der Makler beschränkte damals sein Wirken darauf. Käufer und Verkäufer zusammen zu bringen, zu vermitteln, wie es heute noch das Zivile Gesetzbuch vorschreibt. Eine verantwortungsvolle Arbeit musste er keinesfalls leisten.

Das hat sich geändert. Heute bei der alles beherrschenden Bürokratie muss ein Makler über Kompetenzen auf verschiedenen Gebieten verfügen, um lange vor Einschalten eines Notars, eines Architekten alle Aspekte zu klären. Nur so ist ein regulärer Verkauf möglich. Alle möglichen Mängel sind vorauszusehen, zum Beispiel was die Urbanistik, das Katasteramt, mögliche Hypotheken-Belastungen betrifft.

Und hinzu kommen – besonders auf dem Land – Landschaftsauflagen, agrarische Vorkaufsrechte, Wegerechte Dritter und ideologische Aspekte verschiedener Art. Das sind alles Details, wenn nicht im Vorhinein überprüft, die Wahl, insbesondere den Wert der Immobilie erheblich beeinträchtigen könnten.

Die Arbeit ist keinesfalls einfach, eher das Gegenteil, denn plötzliche, unvorgesehene Überraschungen nicht selten auftauchen.

All diese Aspekte nehme ich gern gemeinsam mit meinen Kunden verantwortungsvoll in Angriff.

 

How to buy a house in Italy

DI TOMMASO BADANO

 

A book written as a guide to the most common problems and answers to the many questions that worry those who are looking for property in Italy.

All of the topics I'll discuss within this book are first to show how complicated a purchase could be, then also to let the potential international buyer know, of what they should be aware of before to choose an appropriate property and to sign a binding offer.

A book written thinking at my clients and at their many questions I do daily receive.